Aktuelles

Schutzmann vor Ort

„Schutzmann vor Ort“ ab sofort auch in der Gemeinde Weimar (Lahn)

Bereits in der letzten Ausgabe des Mitteilungsblattes hatten wir ausgiebig über die Vorstellung des „Schutzmannes vor Ort“ in der Stadt Marburg sowie den Südkreisgemeinden durch Herrn Polizeipräsidenten Manfred Schweizer berichtet.

In der vergangen Woche wurde Herr Polizeiobermeister Martin Agel nun auch in der Gemeinde Weimar (Lahn) offiziell als Schutzmann vor Ort begrüßt.

Während der allgemeinen Dienstzeiten wird Herr POK Agel telefonisch unter der Mobil-Nummer 0174-3017327 oder unter 06421/406223 zu erreichen sein. Unter der E-mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist es ab sofort auch möglich, sich mit seinem jeweiligen Anliegen auf diesem Wege an den Schutzmann vor Ort zu wenden. Natürlich ist auch eine persönliche Kontaktaufnahme zu Herrn POK Agel nicht nur möglich, sondern auch ausdrücklich erwünscht. Hierzu hält POK Agel künftig jeden Mittwoch von 16.00 – 18.00 Uhr im Rathaus der Gemeinde (Zimmer DG 313) eine Sprechstunde ab.

Insgesamt wird POK Agel jede Woche etwa 6 – 8 Stunden in unserer Gemeinde tätig sein und hierbei auch in den einzelnen Ortsteilen Präsenz zeigen.

Wie schon letzte Woche beschrieben, stellt der Schutzmann vor Ort eine Schnittstelle zwischen der örtlichen Ordnungsbehörde und der Polizeistation Marburg dar. Die Bürgerinnen und Bürger können sich mit allen denkbaren Problemen an den Schutzmann vor Ort wenden und auch direkt Anzeigen erstatten.

Schutzmann vor Ort POK Martin Agel Tel.: 0174-3017327 E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sprechstunde: MI. , 16 – 18 Uhr im Rathaus, Zi. 313 DG

Termine

01. May, 8:00 bis 01. May, 17:00
Musik klingt in der Luft
30. Apr, 18:00 bis
Maibaumaufstellung Wolfshausen